30 Tage Rückgabegarantie Kauf auf Rechnung Ratenzahlung

x

MENU

... |

Sortieren

Farbe Farbe wählen
filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active
Auswahl aufheben
Marke Marke wählen
»
Auswahl aufheben
Preis Preis wählen
- Auswahl aufheben
... |

Trachtenbluse in Weiß – wie die Unschuld vom Lande

Längst werden Trachtenblusen nicht mehr nur im alpinen Raum zu festlichen Anlässen getragen. Trachtenblusen für Damen sind absolut zeitlos und bei zahlreichen Gelegenheiten das richtige Teil. Erfahren Sie im folgenden Artikel, wie Sie die Trachtenbluse in Weiß kombinieren können – ob für die Freizeit, zum Fest oder auch im Büro.

Welche Trachtenblusen in Weiß gibt es und zu welchem Anlass kann ich sie tragen?

Trachtenblusen für Damen werden in vielen Varianten für jede Jahreszeit angeboten. Beliebt für wärmere Tage oder sommerliche Feste ist die Trachtenbluse in Weiß als Kurzarm-Variante. Diese Blusen können Sie entweder zu einer Tracht tragen, zum Beispiel zu einem Trachtenrock oder auch zu einer Lederhose, oder Sie kombinieren die Trachtenbluse lässiger mit Alltagskleidung zu einem Rock oder einer Jeans. Für das Büro ist die Kurzarm-Trachtenbluse ebenso eine gute Wahl. Suchen Sie etwas Feines für Ihr Trachten-Outfit, könnte ein Trachtenblusenmieder interessant sein, das kurzärmlig und mit einer feinen Lochstickerei versehen ist. Das romantisch-florale Design und der zarte Rüschenbesatz machen das Teil zu einem echten Hingucker – vor allem unter dem Dirndl.

Wenn Sie es romantisch mögen, gefällt Ihnen vielleicht die Kurzarmbluse mit Rüschenbesatz und zarten Puffärmeln. Oder Sie probieren eine Trachtenbluse in Weiß im Carmen-Stil mit einem wunderschönen Rundhalsausschnitt aus zarter Spitze und dazu feine Blumenborten. Solche Kurzarmblusen lassen sich optimal unter Ihrem Dirndl oder zu einem Trachtenrock tragen. Suchen Sie eine Bluse, die Sie eher sportlich-elegant kombinieren möchten, dann greifen Sie zu einer Trachtenbluse in Leinenoptik, die mit einem sportiven Stehkragen daherkommt. Ebenfalls interessant sind Trachtenblusen mit 3/4-Ärmeln in der modischen Long-Form. Diese lockere Longbluse überzeugt durch einen figurumspielenden Schnitt, der hervorragend zu Leggings oder einer schmalen Lederhose passt.

Während der kühleren Jahreszeiten greifen Sie am besten zu einer Trachtenbluse in Weiß mit langen Ärmeln. Auch diese Blusenform ist vielseitig einsetzbar. Langarm-Trachtenblusen lassen sich sogar im Winter noch tragen, zusammen mit einem gemütlichen Cardigan. Beliebt für das Büro sind Trachtenblusen in Weiß mit Stehkragen. Diese klassischen, weißen Blusen sind schlicht im Design und überzeugen durch feine Details – zum Beispiel mit Knöpfen in Hirschhornoptik oder zarten Stickereien neben der Knopfleiste oder am Revers. Langarm-Trachtenblusen mit Stehkragen sind in der karierten Variante ebenfalls sehr gefragte Begleiter. Das frische Karomuster kreiert einen modisch-sportlichen Look zur Lederhose oder auch zu modischen Jeans.

Wie kann ich die Trachtenbluse für das Büro oder für die Freizeit kombinieren?

Eine Trachtenbluse können Sie hervorragend im Büro einsetzen. Dabei kommt es lediglich auf die Kombination an: Tragen Sie die Bluse nicht zum Trachtenrock, sondern zu einer Stoffhose. Achten Sie dabei auf die Farbwahl. Businesstauglich sind vor allem Töne in Grau, Dunkelblau oder das ganz klassische Schwarz. Um einen Business-Look zu kreieren, können Sie die Trachtenbluse mit Kurzarm gut unter einem Blazer tragen oder auch unter einer Strickjacke in gedeckten Farbtönen. Beim Blazer bieten sich klassische Farben wie Schwarz oder Dunkelblau an. Alternativ sind für das Büro Trachtenblusen mit Stehkragen sehr passend. Diese klassischen, weißen Blusen mit alpinen Details sehen einwandfrei zu einer zeitlosen Jeans aus. Dazu wirken Ballerinas optimal oder auch hochwertige braune Lederschnürer. Wenn Sie es noch eleganter mögen, greifen Sie auch hier zur Stoffhose und wählen dazu schwarze Pumps. Verzichten Sie im Büro auf die üblichen Trachtenaccessoires, diese wirken in der Freizeit und zu besonderen Anlässen passender.

Suchen Sie eine Trachtenbluse in Weiß für die Freizeit? Probieren Sie einen modischen Maxi-Rock im Ethno-Look und kombinieren Sie dazu eine weiße Trachtenbluse: Schon überzeugen Sie mit einem gelungenen Stilmix. Generell ist das Zusammenspiel von angesagtem Maxi-Rock und Trachtenbluse sehr stylish. Sportlicher wird Ihr Look mit der karierten Trachtenbluse zur Röhrenjeans oder – im Sommer – zu einer kurzen Lederhose. Eine dezente Trachtenhalskette oder ein hübsches, kariertes Trachtentuch runden Ihren Stil ab.

Welche Hosen kann ich zur Trachtenbluse in Weiß tragen?

Falls Sie sich am rustikalen Look orientieren, wählen Sie zu einer karierten Trachtenbluse beispielsweise eine knackige Lederhose für Damen – die Länge spielt keine Rolle. Wenn Sie dieses Outfit noch mit den passenden Socken und Trachtenaccessoires kombinieren, sind Sie stilsicher unterwegs. Wenn Sie es etwas femininer bevorzugen, bietet sich eine taillierte Trachtenbluse mit zarten Stickereien an, die sie zu einer beigen Stoffhose tragen. Das Ganze können Sie durchaus noch mit einem attraktiven Trachtengürtel und schicken Pumps aufwerten. Schon haben Sie ein feminin-rustikales Alltags-Outfit!

Ein zeitloser Hingucker für Freizeit und Büro ist die Kombination der Trachtenbluse mit einer Jeans. Besonders modisch wird es, wenn Sie die Trachtenbluse zu einer locker geschnittenen Boyfriend-Jeans tragen. Achten Sie in diesem Fall auf eine taillierte Form der Bluse – sonst wirkt es schnell etwas unförmig. Ansprechend sind zudem klassische Trachtenblusen mit Stehkragen oder als Langarm-Modell zu einer schmalen Jeans und weißen Sneakern. Traditioneller gestalten Sie Ihr Outfit, indem Sie die Trachtenbluse mit einem knielangen Trachtenrock oder einer schwarzen Hose kombinieren.

X

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Folgender Text wird notiert:



Ich stimme der veröffentlichung meines Vornamens mit der Bewertung zu.


Ihre Bewertung:


Ihre Bewertung ist in unser System eingegangen. Es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis Ihre Bewertung angezeigt wird.

Weiter