30 Tage Rückgabegarantie Kauf auf Rechnung Ratenzahlung

x

MENU

... |

Sortieren

Farbe Farbe wählen
filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active
Auswahl aufheben
Marke Marke wählen
»
Auswahl aufheben
Preis Preis wählen
- Auswahl aufheben
... |

Bequem aber chic: Dirndljacken

Die Dirndljacke ist typischerweise figurbetont zugeschnitten. Sie recht bis zur Taille oder folgt der weiblichen Linie, wenn sie länger geschnitten ist. Meist ohne Kragen gearbeitet, überzeugt die Trachtenjacke durch Einfassungen an den Säumen, die farblich abgesetzt sind. Ebenfalls häufig anzutreffen ist die Kombination aus Rüschen und Bordüren. Je nach Modell sind Taschen vorhanden, die zumindest Kleinigkeiten aufnehmen. Für mehr eignet sich die passende Handtasche in Trachtenlook zum Dirndl. Strick herrscht bei den typischen Dirndljacken vor und Knöpfe bilden den Verschluss. Mit ihren eng anliegenden Ärmeln unterstreichen die Jacken eine Schnittform, die sich auch beim Dirndl wiederfindet: ein weit geschnittener Rock zum figurformenden Mieder. Mehrheitlich liegen bei den Dirndljacken tiefere Ausschnitte vor. Da die Trachtenmode allerdings zu den wandelbaren Modetrends zählt, kennt die Trachtenjacke nun ebenfalls zeitgemäße Formen und aktuelle Materialien, ohne dabei auf Authentizität zu verzichten.

Moderne Trachtenjacken für moderne Frauen

Jenseits des alpenländischen Raums ist vielleicht nicht jeder Tag passend für ein Dirndl. Trotzdem möchten die modisch bewussten Damen ihre Vorlieben auch in der Wahl ihrer Kleidung zu erkennen geben. Die Strickjacke mit einem Zopfmuster ist dann eine gute Wahl. Gerade bei den Modellen mit Kapuze bleibt das Karomuster des Futters sichtbar und unterstreicht den Chic in der Landhausmode. Alpenländisch typische Akzente entstehen durch Muster oder Stickereien, die Hirsche oder das beliebte Edelweiß zeigen. Auch wenn der Reißverschluss praktisch ist, wirken großformatige Knöpfe aus Hirschhorn oder Metall stilecht in der ländlichen Mode. Zurückhaltende Farben dominieren die Jacken und erlauben so die Kombination mit den meisten Farbstellungen. Besonders bei den Outdoor-Jacken sind häufig Modellvarianten mit Ärmelpatches zu finden. Das wirkt rustikal und harmoniert mit Jeans und Stiefeln. Auf die taillierte Schnittform verzichten die Hersteller überwiegend und sorgen so für einen lässigen Sitz, der die Bewegungsfreiheit erhält.

Jacken für die ganze Familie

Trachten- oder Landhausmode ist für jedes Familienmitglied gleich welcher Altersgruppe erhältlich. Für die Herren sind eigene Modelinien vorhanden, aber der Nachwuchs orientiert sich häufig an der Kleiderordnung der Erwachsenen. Dirndl für Damen und Mädchen können vergleichbare Designs aufweisen und Männer wie Jungen tragen gern Lederhosen, denen ein besonders männliches Flair anhaftet. Trachten-Strickjacken sind schon für die ganz Kleinen erhältlich. Ab Größe 68 liegen die ersten Modelle vor. Mehr oder weniger aufwendig verziert wärmen sie und sehen gleichzeitig entzückend aus. Größere Kinder finden ebenfalls ihr Traummodell, das sich in der Farbgebung und bei den Accessoires an den Ausführungen für die Elterngeneration orientiert. Die Jacken für die Erwachsenen hingegen sind mehrfach auch in kleinen Größen erhältlich, sodass sich die jungen Damen oder Herren ihrer modischen Vorliebe entsprechend in allen Altersstufen stilecht kleiden.

X

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Folgender Text wird notiert:



Ich stimme der veröffentlichung meines Vornamens mit der Bewertung zu.


Ihre Bewertung:


Ihre Bewertung ist in unser System eingegangen. Es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis Ihre Bewertung angezeigt wird.

Weiter