30 Tage Rückgabegarantie Kauf auf Rechnung Ratenzahlung

x

MENU

... |

Sortieren

Farbe Farbe wählen
filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active
Auswahl aufheben
Marke Marke wählen
»
Auswahl aufheben
Preis Preis wählen
- Auswahl aufheben
... |

Zeigen Sie Bein – in einem Dirndl in Kurz

Kein Trachten-Outfit ist so vielseitig wie das Dirndl: in Rosa oder Rot, Blau oder Grün, mit dezenter oder auffälliger Schürze. Da ist es gar nicht so leicht, sich für ein Kleid zu entscheiden. Kleiner Tipp: Besonders Trendbewusste greifen jetzt zu einem Dirndl in Kurz. Darin zeigen Sie Ihre Beine und strahlen Selbstbewusstsein aus.

Modisch, sexy und luftig-leicht: Kurze Dirndl sind begehrt wie nie

Immer mehr Frauen entscheiden sich für ein Dirndl in Kurz – und das aus gutem Grund: Das Kleid, das oberhalb des Knies endet, zeigt viel Bein und wirkt daher sehr stylish und sexy. Und gerade in den warmen Sommermonaten erfreuen Sie sich in einem kurzen Dirndl an dem luftigen Schnitt.

Während die Länge von kurzen Dirndln stets sehr ähnlich ist, zeigen sich die Farben und Muster in einer unglaublich großen Vielfalt. Dies wird allen, die ein Dirndl in Kurz kaufen möchten, bei der Auswahl bewusst: Es gibt kurze Dirndl in hellen Farben und in dunklen Tönen, dezente und auffällige Designs, Schürzen im gleichen Farbton des Kleides und Schürzen in Kontrastfarbe zum Kleid. Somit sind die Varianten von Dirndln in Kurz im Online Shop unheimlich vielseitig und bieten etwas für jeden Geschmack!

Zu welcher Gelegenheit trage ich ein Dirndl in Kurz?

Anlässe, ein kurzes Dirndl zu tragen, gibt es viele: Zunächst sind da natürlich die großen Volksfeste – ob die Rosenheimer Wiesn, das Gäubodenfest in Straubing oder natürlich das Oktoberfest. Wer solche Veranstaltungen besucht, ist in einem Dirndl in Kurz immer modisch unterwegs! Weiterhin stellen diverse Frühlings-, Sommer- oder Herbstfeste eine gute Gelegenheit dar, sich im Dirndl zu zeigen. Abgesehen von öffentlichen Veranstaltungen sind auch Familienfeiern oder Geburtstagspartys mit Landhaus-Motto ideal, um Ihr kurzes Dirndl auszuführen.

Hell oder dunkel, dezent oder extravagant: Welches Dirndl in Kurz passt zu mir?

Grundsätzlich steht es Ihnen natürlich frei, ein Dirndl ganz nach Ihrem Geschmack zu wählen. Wenn Sie es eher schlicht mögen, greifen Sie am besten zu einem unaufgeregten Dirndl in dezenten Farben und mit neutraler Schürze. Wer hingegen gerne auffällt, entscheidet sich für ein farbenfrohes kurzes Dirndl mit aufwendig bestickter Schürze.

Möchten Sie, dass Ihr Dirndl in Kurz Ihnen besonders schmeichelt? Dann suchen Sie sich eine Farbe aus, die Ihrem Hauttyp am besten gerecht wird. Wer beispielsweise recht helle Haut hat, dem stehen ein sattes Grün oder ein dunkles Blau hervorragend. Ebenfalls schön sind Pastelltöne wie Himmelblau oder Rosé. Leicht gebräunten Frauen steht Grau oder Beige besonders gut. Wer es etwas ausgefallener mag, wählt ein kurzes Dirndl in knalligem Gelb oder Grün. Haben Sie eine recht dunkle Hautfarbe, setzen Sie mit einem Dirndl in hellen Tönen wie Weiß, Creme oder Sonnengelb effektvolle Farbkontraste. Auch ein kräftiges Rot schmeichelt Ihrem Teint.

Hoch oder flach, spitz oder rund: Welche Schuhe passen zum Dirndl?

Bei der Frage, welche Schuhe zum Dirndl in Kurz passen, kann es nur eine Antwort geben: Dirndlschuhe. Das sind vor allem Pumps oder Slingpumps, gerne verziert mit einem Schleifchen oder dezenten Stickereien. Farblich dominieren hier vor allem Braun- und Beigetöne, aber auch Trachtenschuhe in Rosé, Blau, Rot, Grün oder Schwarz finden sich häufig. Wichtig ist, dass die Schuhe optisch mit dem Kleid harmonieren. Sehr ansprechend ist es, wenn Sie Dirndlschuhe wählen, die die Farbe Ihres Kleides oder Ihrer Schürze aufgreifen. Ein solcher Ton-in-Ton-Look wirkt immer stilvoll. Alternativ können Sie mit Ihren Schuhen farbliche Kontraste zum Dirndl setzen und zum Beispiel schwarze Slingpumps zum roten Kleid tragen. Tipp: Wenn Sie sich in flachen Schuhen wohler fühlen, greifen Sie alternativ auf Ballerinas zurück.

Für Schlüssel, Smartphone und Co: Welche Handtasche sieht zum Dirndl gut aus?

Neben den Schuhen ist es auch wichtig, dass Sie Ihre Handtasche passend zum Mini-Dirndl auswählen. Diese wirkt am besten, wenn sie die gleiche Farbe wie die Schuhe besitzt. Klassische Dirndltaschen sind recht klein und mit einem großen Schultergurt versehen, sodass Sie die Tasche bequem über der Schulter tragen können. Die meisten Modelle sind aus Wollfilz gefertigt, alternativ werden Varianten aus Glatt- oder Veloursleder angeboten. Viele Taschen sind bestickt mit Edelweiß oder Lebkuchenherzen. Beliebt sind auch Stofftaschen in Herzform. Damit die Tasche Ihrem Mini-Dirndl nicht die Show stiehlt, sollte sie farblich zum Kleid passen. Wer beispielsweise ein grün-kariertes Dirndl trägt, wählt am besten eine Tasche mit ähnlichem grünem Farbton.

Die passenden Accessoires: Welchen Schmuck trage ich zum kurzen Dirndl?

Um Ihr Dirndl in Kurz optimal zur Geltung zu bringen, brauchen Sie noch den passenden Schmuck. Der Klassiker ist hier die Trachtenkette. Sie besteht zumeist aus einem großen Anhänger – bevorzugt in Herzform. Alternativ bietet sich auch ein Trachtentuch aus Seide an, das Sie sich um den Hals binden. Auch hier gilt: Suchen Sie sich Ihre Accessoires farblich passend zum Dirndl aus.

Damit Sie lange etwas von Ihrem Dirndl haben: Die richtige Pflege

Jetzt, da Sie Ihr Outfit zusammengestellt haben, steht einer schönen Feier nichts mehr im Wege und Sie können den Nachmittag oder Abend unbeschwert genießen.

Wer danach allerdings gerne weiterhin sein Dirndl zu diversen Gelegenheiten tragen möchte, sollte das Kleid gut pflegen. Hier stellt sich sofort die Frage: Darf ein Dirndl in die Waschmaschine? Die Antwort darauf ist nicht eindeutig. Wer beispielsweise ein kurzes Dirndl aus Seide oder Leinen sein Eigen nennt, sollte dieses sicherheitshalber in die Reinigung geben. Kleider aus Baumwolle oder Baumwollmischgeweben sind hingegen häufig für die Waschmaschine geeignet. Werfen Sie aber immer vorsichtshalber einen Blick auf das Pflegeetikett, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Ist das Dirndl in Kurz in der Maschine waschbar, nehmen Sie zunächst die Schürze ab, drehen Sie das Kleid dann auf links und stecken Sie es in einen Wäschesack. Wenn das Kleid mit Perlen, Ketten oder Ähnlichem verziert ist, versuchen Sie diese vorher vorsichtig abzunehmen. Waschen Sie das Kleid anschließend bei 30 Grad im Schonwaschgang und verwenden Sie ein Feinwaschmittel. Die Schürze kommt am besten in einen zweiten Wäschesack und wird – sofern sie andere Farben als das Dirndl aufweist – separat gewaschen. Die Dirndlbluse reinigen Sie ebenfalls separat. Nach dem Wachen trocknen Sie Ihr Dirndl in Kurz hängend auf einem Bügel.

Wenn Sie Ihr Dirndl auf diese Weise ordentlich pflegen, haben Sie lange etwas von Ihrem Kleid!

X

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Folgender Text wird notiert:



Ich stimme der veröffentlichung meines Vornamens mit der Bewertung zu.


Ihre Bewertung:


Ihre Bewertung ist in unser System eingegangen. Es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis Ihre Bewertung angezeigt wird.

Weiter