30 Tage Rückgabegarantie Kauf auf Rechnung Ratenzahlung

x

MENU

... |

Sortieren

Farbe Farbe wählen
filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active filter_active
Auswahl aufheben
Marke Marke wählen
»
Auswahl aufheben
Preis Preis wählen
- Auswahl aufheben
... |

Trachten-Liebling von einzigartiger Qualität: Das Baumwolldirndl

Baumwolldirndl mit gepunkteter Schürze

Landhausmode ist vor allem aus Bayern und Österreich bekannt. Bei einem Dirndl handelt es sich um ein Trachtenkleid. Der Unterschied zur Volkstracht liegt darin, dass es keinerlei Merkmale in Puncto Design, Schnitt und Farbgebung gibt, die eine regionale Zuweisung der Trägerin möglich machen. Die heutigen Dirndl sind eher als Modephänomen mit Tradition zu betrachten. Mit ihrer gewissen Laszivität aufgrund des tiefen Ausschnitts ziehen Baumwolldirndl in allen Facetten nicht nur die Blicke der Männer wie Magneten an. So schön kann Tracht sein – mit Alpenwelt.

Geschichtlicher Hintergrund des Baumwolldirndls

Die Bezeichnung dieses besonderen Kleides leitet sich von dem Wort „Dirn“ ab, das im bayerisch-österreichischen Sprachgebrauch so viel wie „junges Mädchen“ bedeutet. Ursprünglich hieß das Kleid Dirndlgewand, um zu verdeutlichen, dass es sich dabei um ein Kleid für junge Damen handelt. Inzwischen ist die gekürzte Variante, Dirndl, wesentlich geläufiger. Erst Ende des 19. Jahrhunderts fand das Baumwolldirndl seinen Weg in die Stadt. Vorher diente es als ländliche Tracht von Dienstboten und Mägden. Inzwischen hat sich das Dirndl in der Modewelt etabliert. Zahlreiche Designer haben sich dem Thema der Trachtenmode bereits angenommen und in ihren Kollektionen verarbeitet. Daher ist die Auswahl an Trachten heute auch unwahrscheinlich groß.

Baumwolldirndl für jede Frau und für zahlreiche Gelegenheiten

Frauen mit jeder Statur und Konfektionsgröße sind in einem Baumwolldirndl perfekt gekleidet. Eventuelle Problemzonen werden ideal kaschiert. Dafür werden die weiblichen Stellen des Körpers besonders elegant betont. Die meist klassisch weißen Dirndlblusen, die unter dem Kleid getragen werden, sind tief ausgeschnitten und rücken das Dekolleté ins rechte Licht. Der weite Rock des Kleides beginnt oberhalb der Taille und fällt bei vielen Modellen glockenförmig herunter. Darüber wird die Schürze gebunden, deren Schleife Symbolcharakter hat. Dirndlbluse, Kleid und Schürze werden als Einzelstücke miteinander kombiniert, sodass sich unzählige verschiedene Dirndl-Variationen ergeben. Es gibt Kleider in Mini- und Midi-Länge und genauso knöchellange Modelle.

Es gibt ganz unterschiedliche Anlässe, zu denen Sie ein Dirndl tragen können. Besonders elegante Dirndl kommen bei Hochzeiten zum Einsatz, eher leger geht es dagegen auf Geburtstagen und Familienfesten zu. Und äußerst traditionelle Modelle finden sich auf dem Oktoberfest und anderen Volksfesten. Vor allem im Süden Deutschlands hat sich die ausdrucksstarke Trachtenmode für Damen bei besonderen Anlässen und volkstümlichen Feierlichkeiten von Generation zu Generation durchgesetzt.

Entscheidend: Accessoires! So wandelbar ist Ihr Baumwolldirndl

Da Sie ein Baumwolldirndl zu den verschiedensten Gelegenheiten tragen können, können Sie es dementsprechend auch mit ganz unterschiedlichen Accessoires untermalen. Da Dirndlblusen bei wirklich jeder Frau ein wunderschön weibliches Dekolleté zaubern, setzen viele Damen darauf, die Blicke vermehrt in diese Körperregion zu lenken. Dies gelingt besonders gut mit Ketten und Colliers, die speziell für Trachten designt wurden. Des Weiteren gibt es zahlreiche weitere Kleidungsstücke und Accessoires, mit denen Sie ein schlichtes Baumwolldirndl ergänzen können. Besonders beliebt sind Westen, Trachtenpullover und –jacken sowie Corsagen und Mieder.

X

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Folgender Text wird notiert:



Ich stimme der veröffentlichung meines Vornamens mit der Bewertung zu.


Ihre Bewertung:


Ihre Bewertung ist in unser System eingegangen. Es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis Ihre Bewertung angezeigt wird.

Weiter