Dirndl-Ausschnitt: Tricks für dein Traum-Dekolleté

0
3.6 (72.94%) 17 votes

„Holz vor der Hütte“ gehört zum Dirndl – oder besser gesagt, zum Dirndl-Ausschnitt – wie die Maß zum Oktoberfest. Dabei ist längst nicht jede Dame mit einem Busen gesegnet, dessen Körbchengröße die Buchstabenreihe ABC lässig hinter sich lässt. Und selbst wenn die Körbchen stimmen, stellt sich nicht immer Zufriedenheit ein: Mal ist die Haut nicht ganz straff, mal zieren unschöne Pickelchen das Dekolleté. Wenn du dir den Spaß am Dirndl trotz vermeintlicher Makel erhalten möchtest, bringen folgende Tipps deinen Ausschnitt garantiert in Bestform! (Und das nicht nur im Dirndl.)

Mit Sport zum Traumbusen? Übungen zur Bruststraffung

Fitnessübung im Freien

Ein Workout kräftigt die Muskeln und strafft die darüberliegende Haut – nicht nur im Dekolleté.

Fleiß wird belohnt: Wenn du deinem Busen Kraft deines Körpers zu neuem Glanz verhelfen möchtest, solltest du unbedingt sportlich aktiv werden. Natürlich kannst du mithilfe von Sport aus einem kleinen Busen keine Riesenbrust zaubern. Aber das Dekolleté sieht, wie viele Körperpartien, gleich viel schöner aus, wenn deine Haut straff ist. Ein Klassiker unter den Übungen zur Bruststraffung ist der Butterfly. Wenn du nicht schon im Fitnessstudio angemeldet bist oder Hanteln zuhause liegen hast, erfüllen auch zwei gefüllte Wasserflaschen als Gewichte den Zweck.
Strecke dazu deine Arme weit zur Seite und führe sie dann gleichmäßig vor die Brust. Eine weitere kleine, aber effektive Übung, die du perfekt in den Alltag integrieren kannst: Stelle dich aufrecht vor den Spiegel und führe deine Handflächen vor der Brust zusammen. Nun presst du die Handflächen für einige Sekunden fest zusammen. (Wenn du die Finger dabei verschränkst, werden deine Handgelenke noch etwas weniger belastet.) Wiederhole diese Übung jeden Tag mindestens zehn Mal – und du wirst sehen, spätestens nach ein paar Wochen stellen sich im Dirndl-Ausschnitt erste Erfolge ein!

Pflege und Kosmetik: Innen rein, schöner S(ch)ein!

Pflege an der richtigen Stelle lohnt sich

Körperpflege kommt beim Wunsch nach strahlender Haut natürlich gleich nach dem Straffungsprogramm. Ein sanftes Peeling zwei Tage vor dem „O’zapft“ oder der völkischen Feierlichkeit deiner Wahl, wohltuende Feuchtigkeitspflege und vielleicht sogar ein Gang in die Sauna lassen deine Poren entspannt aufatmen. Wenn du schnell mit Irritationen reagierst, wähle am besten naturbelassene Pflegeprodukte ohne Duftstoffe – nicht nur das Dekolleté wird es dir danken.

Wenn es schneller gehen soll, kann Kosmetik Wunder wirken. Der wahrlich rundum perfekte Dirndl-Ausschnitt ist nicht nur üppig, sondern auch ebenmäßig. Mit Make-Up und Puder kannst du Hautunreinheiten einfach abdecken. Zum Finish nutzt du glänzenden Goldpuder. Der leichte Schimmer lenkt den Blick des interessierten Festzeltkavaliers geschickt auf dein makelloses Dekolleté – und dann direkt tief in deine Augen! Aber Achtung: Vor dem Schönheitsschlaf duschen und abschminken, sonst bleibt vom strahlenden Busen-Teint am nächsten Morgen vor allem beleidigte Haut …

Dekolleté pushen leicht gemacht: Zaubern mit dem Dirndl-BH

Ein Meister unter den Trickkünstlern: Der Dirndl-BH zaubert aus jeder Brust ein beeindruckendes Dekolleté!

Ein Meister unter den Trickkünstlern: Der Dirndl-BH zaubert aus jeder Brust einen beeindruckenden Dirndl-Ausschnitt.

Der Klassiker ist kein Mythos: Mit dem passenden Dirndl-BH sieht wirklich jeder Dirndl-Ausschnitt bezaubernd aus. Jede Frau hat genug Busen, um ihn mit diesem kleinen Helferlein in Form zu bringen und ein tolles Dekolleté zu präsentieren. Ein Dirndl-BH mit Seitenträgern, dicken Polstern und weißer Stickerei sieht nicht nur stilecht aus, er hat auch eine enorme Wirkung. Sein Geheimnis: Der Busen wird nicht nur angehoben, sondern gleichzeitig von der Seite her nach innen gepusht. So entsteht der heiß begehrte „Balkon“-Effekt für besonders formschöne Rundungen.

Weniger sexy, aber oft ebenso effektiv, ist der Klebeband-Trick: Hebe Deine Brust so stark an, dass sie wirklich üppig aussieht. Mithilfe von Pflasterstreifen und Klebeband kannst du sie nun fixieren. Dieser Trick erfordert aber tatsächlich einige Übung und auch für schmerzempfindliche Damen ist er vielleicht nicht die beste Wahl. Teste also am besten vorher, zu welchen Betonungs-Maßnahmen du bereit bist! Falls du deinen Festzelt-Flirt mit nach Hause nimmst, solltest du die Konstruktion auf jeden Fall entfernen, bevor ihr euch näherkommt …

Wenn nichts mehr hilft – es rettet dich das Lebkuchenherz!

Schon mal darüber nachgedacht, warum Lebkuchenherzen zum Oktoberfest so angesagt sind? Davon abgesehen, dass auf die nette Süßigkeit ein ganzes Liebesbekenntnis passt, ist die Herzform ganz klar dem weiblichen Dekolleté nachempfunden. Schließlich sieht der perfekte Dirndl-Ausschnitt exakt wie die beiden Höcker des Lebkuchenherzes aus. Falls dein Busen einfach nicht mitspielt, weckst du mit einem Herz um den Hals immerhin den schönen Schein. Und wer so charmant geschmückt über die Theresienwiese spaziert, hat doch sowieso schon gewonnen, oder?

Von Rüschen und Fröschen

Froschgoscherl im Dirndl-Ausschnitt

Froschgoscherl im Dirndl-Ausschnitt – tragen dort auf, wo sie sollen!

Rüschen machen mehr her: zumindest, wenn sie sich in deinem Dekolleté befinden. Deshalb sind Rüscheneinsätze bei Dirndlträgerinnen ungemein beliebt. In dieser Saison ist die Dirndlmode nicht nur sexy und feminin, sondern gar märchenhaft: Ohne Froschgoscherl geht gar nichts! Aber Vorsicht: Der grüne Freund im Dekolleté mag manchen der jungen Spunde am Oktoberfest dazu animieren, dich keck zu küssen. Schließlich hoffen die quakenden Kerle, dass du auf diese Weise den Prinz im Mann erkennst!

 

Fazit: Ob hart erarbeitet oder beflissen getrickst – das Dirndl-Dekolleté-Pushen ist quasi eine eigene Disziplin. Und auch Damen, die mit einer betörenden Körbchengröße gesegnet wurden, können ihrem Dirndl-Ausschnitt mit etwas hautstraffender Fitness oder Körperpflege zu noch schönerem Glanz verhelfen. Frau weiß: Wirkungsvoll geschummelt ist immer noch echt fesch.

Fotos: iStock/kzenon (Titelbild), iStock/olesiabilkei, iStock/Tihis, Alpenwelt

Share.

Über den Autor

Alpenwelt Online Team

Das Alpenwelt Online Team schreibt über alles, was die bunte Welt der Trachten und der Trachtenmode bewegt. Thema ist, was das traditionelle Herz aufblühen lässt wie ein Sträußerl Edelweiß. Fragen zum Inhalt oder Anregungen für das Magazin? Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply