Valentinstag: Anleitung für bestickte Servietten

0
Valentinstag ist einer der schönsten Feste, die mich immer sehr inspirieren zu basteln und zu handwerken. Möchte man etwas kitschig sein, könnte man sagen, dass die Liebe meine Inspiration ist. Und weil bald Valentinstag ist, darf man richtig kitschig sein!

bestickte Serviette mit dem Spruch: ich liebe dich

Den Valentinstag mag ich deshalb auch besonders gerne, weil es mir einen Anlass gibt zu reflektieren, was mein Liebster und ich gerne gemeinsam machen. Draußen Zeit verbringen, Kochen und essen sowie Kaffee trinken. Letzteres war meine Inspiration zu dieser Bastel-Anleitung für bestickte Servietten als Valentinstagsgeschenk.

bestickte Serviette mit dem Spruch: ich mag dich mehr als Kuchen

Damit diese dann aber doch nicht zu kitschig werden, habe ich etwas mit den Sprüchen gespielt. Eine Serviette sagt: „Ich mag dich mehr als Kuchen.“ Wer mich kennt, weiß, dass das ein großer Liebesbeweis ist! Und auf der zweiten Serviette steht „Ich liebe dich“ mit einer Tasse darunter. Da kann ich dann offen lassen, ob ich Tee, Kaffee oder den/die PartnerIn meine. Das ist dann zusätzlich für die Tage nach Valentinstag gedacht …

Dies ist auch ein perfektes DIY für Stick-Anfänger. Die Methode ist sehr einfach und bedarf nur etwas Übung.

Schere, Stift, Garn: alles für die Erstellugn einer bestickten Serviette

Was du brauchst:

  • Rotes Garn
  • Weißes Garn
  • Weiße Leinenservietten
  • Sticknadel (spitz)
  • Stickrahmen
  • Schere
  • Magic Marker zB von Prym
  • Diese Vorlage mit den Sprüchen und Zeichen

 

  1. Zuerst die Vorlage mit dem Magic Marker auf die Stoffserviette aufmalen. Ich habe dazu das PDF einfach geöffnet und die Stoffserviette auf den PC-Bildschirm gelegt und abgepaust. Durch das Licht im Hintergrund kann man die Schrift sehr gut durch die Serviette leuchten sehen.
    Für die, die den Magic Marker noch nicht kennen: das ist ein Stift, der nach einigen Stunden wieder verschwindet. Wie von Zauberhand. Dies eignet sich für dieses Projekt besonders gut, da wir später nicht das Violett auf dem Stoff haben wollen. Anschließend habe ich die Stoffserviette in den Häkelrahmen gespannt. Dies erleichtert das Sticken, ist jedoch kein Muss.Vorlage mit Stift auf Serviette gemalt

 

Kreuzstich-Steppstich-Alpenwelt-Versand-Anleitung

 

  1. Nun die Schrift den Linien folgend im einem einfachen Steppstich auf die Serviette sticken.

Serviette-besticken-fuer-Valentinstag-Alpenwelt-Bastelanleitung

  1. Das Herz auf der einen Serviette wurde mit einem Kreuzstich gestickt. Auch dies ist sehr gut für Anfänger geeignet. Da man bei Leinenservietten die Fäden nicht gut zählen kann, muss man sich etwas auf seine Intuition und den Augen vertrauen, um regelmäßige Stiche durch zu führen. Ich habe dazu die ersten oberen Kreuzstiche fertig gestellt und diese als Vorlage für die unteren Kreuzstiche genommen. Dies funktioniert ausgezeichnet.

fertig-bestickte-Servietten-Valentinstag-Alpenwelt

  1. Wenn beide Servietten bestickt sind, die Stoffe aus dem Stickrahmen nehmen und aufdecken. Sollte der Magic Marker noch nicht ganz verschwunden sein, kann man dem etwas nachhelfen: Einfach mit einem feuchten Tuch abtupfen. Durch die Nässe scheint die Farbe zuerst etwas intensiviert zu werden, verschwindet aber vollständig beim Trocknen.

bestickte-Servietten-fuer-Valentingstag-Alpenwelt-Anleitung

 

Wer die Servietten so toll findet, dass er sie gerne jeden Tag bewundern möchte (war doch etwas Arbeit diese so schön zu besticken), der kann die Serviette in einen größeren Stickrahmen klemmen und als Bild aufhängen.
Was meinst du dazu? Gefällt es dir?

Wandbild-aus-bestickter-Serviette-Alpenwelt-DIY

Nun steht dem Nachmittagskaffee am Valentinstag nichts mehr im Wege. Natürlich passt’s auch schon perfekt zum Frühstück…

Was fallen dir noch für Sprüche für die Serviette ein?

Euch Allen einen wunderschönen VALENTINSTAG!!!

Share.

Über den Autor

Sarah Halbeisen
Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply